Dubai Festival City Extension

Unternehmen:
Waagner Biro steel and glass GmbH
Auftraggeber:
Al-Futtaim Group
Investor, Bauherr:
ALEC
Planer:
Waagner Biro steel and glass
Land, Stadt:
Vereinigte Arabische Emirate
Objekttyp:
Architekturbau
Material:
Dach, Wand, Glas, Stahl
Leistung:
Engineering, Lieferung, Montage
Fertigstellung:
2016

Die Erweiterung der Dubai Festival City erfolgte mehrere Jahre nach der Fertigstellung der ersten Phase, für die Waagner Biro Steel and Glass ein wichtiger Fassadenzulieferer war. Das Projekt umfasst einen vergrößerten Festival Square, der mit den einzigartigen bestehenden Restaurants am Wasser verbunden ist. Die Ausbauphase umfasste Malerarbeiten, die Entfernung einiger ... Kioske und die Erweiterung der Einkaufsfläche für Einzelhändler. Die erweiterte Dubai Festival City Mall bietet Familien, Einwohnern und Touristen weiterhin attraktive Einkaufs-, Freizeit- und Gastronomieangebote. Der Erfolg des Engagements von Waagner Biro Steel and Glass in der ersten Phase sorgte dafür, dass wir natürlich auch in der Erweiterungsphase involviert waren. Die Arbeiten von Waagner Biro Steel and Glass an der Erweiterung umfassen die Canal Walk Roofs North und South, eine ca. 26 m breite und 220 m lange Bogendachkonstruktion aus Stahl mit Stehfalzdacheindeckung, verschiedene Lichtbänder und zwei ovale Oberlichter als Erweiterung der bestehenden Dubai Festival City Mall. Die beiden ovalen Oberlichter und das zusätzliche Grand Lobby Skylight sind als filigrane Leichtbaukonstruktion aus Stahl und Glas ausgebildet und stellen eine repräsentative Verbindung zwischen der Shopping Mall und dem Intercontinental Hotel dar. Die mit Aluminiumverbundplatten (ACP) verkleideten vertikalen Fassadenelemente stellen eine architektonisch ansprechende Lösung dar.