Streckmetall-Tunnelportalverkleidung – Roppenertunnel

Unternehmen:
Zekon, Zeman & Co GmbH
Auftraggeber:
Autobahnen- und Schnellstraßen- Finanzierungs AG
Investor, Bauherr:
ASFINAG Autobahnen- und Schnellstraßen- Finanzierungs AG
Planer:
Architekturplanung: Archmp Moosbrugger Pfandl ZT; Statik: Bernard Ingenieure ZT
Standort:
Österreich, Roppen
Tätigkeitsfeld:
Architekturbau, Infrastruktur
Material:
Stahl
Leistung:
Engineering, Lieferung, Montage, Produktion
Fertigstellung:
2009

Ausgeführte Arbeiten: Detailplanung, Detailstatik, Produktion und Montage der räumlichen Stahlrohrkonstruktion. Streckmetallfassade, vorgehängte Fassade aus Eternit, Alufenster, Nirosta-Brandrauchabluftkanal. Durch den Korrosionsschutz (Verzinkung und 4fache Beschichtung) durfte die Konstruktion an der Baustelle nicht mehr bearbeitet und angepasst werden.