The Sage Music Center

Unternehmen:
Waagner Biro steel and glass GmbH
Auftraggeber:
Laing O'Rourke
Investor, Bauherr:
Metropolitan Borough Council of Gateshead
Planer:
Architekt: Foster + Partners; Engineer: Buro Happold
Land, Stadt:
Vereinigtes Königreich
Objekttyp:
Architekturbau
Material:
Glas
Leistung:
Engineering
Fertigstellung:
2004

Die dramatische, muschelartige Form des Gebäudes umschließt drei Hauptaufführungsräume. Der größte Saal bietet Platz für 1.650 Personen und verfügt über eine hochmoderne Akustik. Der zweite Saal bietet Platz für 400 Personen und ist sehr flexibel und eignet sich für Volksmusik, Jazz und Kammermusik. Der dritte Raum ist ein großer Probensaal ... und wird das Zentrum der neuen Regionalen Musikschule sein. Er schärft das Profil der Region als innovativer Anbieter von Musikunterricht. Das Projekt hatte zehn Jahre Planungszeit in Anspruch genommen und hat seitdem eine überwältigende weltweite Aufmerksamkeit erfahren. Geografisch gesehen füllt das neue Zentrum eine Lücke auf der Landkarte der Musikstätten, denn die nächstgelegenen Alternativen sind mehr als drei Stunden entfernt. Foster and Partners wurden nach einem internationalen Auswahlverfahren ausgewählt. Das Zentrum wurde nach eingehender Beratung mit Nutzern, Publikum, Künstlern und Musikern entworfen. Das Projekt ist zu einem echten Wahrzeichen geworden.