Infrastruktur, Stadien und Sportanlagen

Durch die lange Lebens- und Nutzungsdauer müssen Infrastrukturbauten, Stadien und Sportanlagen immer wieder an neue Anforderungen, wie neue Brandschutz- und Statik-Bestimmungen, angepasst werden. Daher ist Stahl als Baustoff für sie besonders gut geeignet. Dabei kann die Zeman Gruppe auch mit gefälligen Lösungen punkten, die besondere komplexe Lösungen und ausgefeilte Ingenieurs- und Montageleistungen erfordern.

Stadien, Schwimmhallen, Eislaufplätze, Tribünen und sonstige Sportanlagen mit Stahlkonstruktionen aus der Zeman Gruppe finden Sie in unterschiedlichsten Varianten in Österreich, Deutschland, Irland, Polen, Großbritannien, Turkmenistan, Aserbaidschan, der Türkei und vielen weiteren Ländern.

Schierker Feuerstein Arena, ©Schierker Feuerstein Arena
Schierker Feuerstein Arena, ©Schierker Feuerstein Arena

Referenzen Infrastruktur, Stadien und Sportanlagen